Separationstechnik

Foto der Anlage: Trentsysteme-Mobile-Separationstechnik-Separatoren-Johannes-Trentmann

Mobiler Separator

Als Neuheit 2013 präsentiert die Firma PAULMICHL ein neues Modell der  mobilen Separationseinheit. Die besonderen Merkmale sind die einfache und betreiberfreundliche Handhabung, der mögliche Einsatz auf einem PKW-Anhänger als auch an jedem anderen geeigneten Einsatzort. Das Herzstück der Anlage ist die Steuer- und Regeleinheit, welche einen störungsfreien Betrieb ohne aufwändige Ausgleichsbehälter oder Überlaufleitungen gewährleistet. Dadurch beträgt die Rüstzeit des Separators nach Ankunft bis zum Betrieb nur wenige Minuten.  Mit dem serienmäßigen Grundrahmen kann die komplette Einheit mit einem Hebefahrzeug entsprechend positioniert werden. Das hydraulisch verstellbare Förderband mit einer Länge von 5 m garantiert dabei ein großes Arbeitsfeld. Die Beschickung des Separators erfolgt über eine selbstansaugende Exzenterschneckenpumpe. Das Presswasser kann mit einem optionalen Pumpenmodul in den entsprechenden Lagerbehälter gepumpt werden. Die mobile Einheit wird mit einem oder zwei Separatoren mit einer Durchsatzleistung von ca. 20 und 40 cbm/Stunde angeboten. Bei Verwendung des Feststoffes als Einstreu kann durch spezielle Ausstattungsmerkmale des Separators ein TS-Gehalt von über 30% erreicht werden. Damit kann der Feststoff direkt nach dem Separationsvorgang eingestreut werden. Die ersten Geräte stehen bereits bei Lohnunternehmen und Maschinenringen zum Einsatz bereit.


Foto der Anlage: Trentsysteme Mobile Separationstechnik Separatoren Siebtrommelseparator Johannes Trentmann

Siebtrommelseparator

PAULMICHL – Siebtrommel – Separator
Separatoren zum trennen von festen Bestandteilen aus industriellen und landwirtschaftlichen Flüssigkeiten.

Technische Merkmale:

  • Gefertigt aus Rostfreiem Edelstahl
  • Gummi Andruckrollen mit Spezial langlebiger Elastomer-Ummantelung.
  • Lagerung im Ölbad – Ummantelung laufend.
  • Hohe Arbeistkapazität von 12 – 60 m3/h in Abhängigkeit von Flüssigkeitsmedium.

Der PAULMICHL Siebtrommel – Separator zeichnet sich durch seine Wartungsfreundlichkeit und die Zuverlässigkeit durch die stetige technische Weiterentwicklung aus.


Foto der Anlage: Trentsysteme Mobile Separationstechnik SM260 Siebtrommel Separator Johannes TrentmannTrentsysteme Mobile Separationstechnik SM260 Siebtrommel Separator Johannes Trentmann

Siebtrommel SM260

Der PAULMICHL Siebtrommel – Separator zeichnet sich durch seine Wartungsfreundlichkeit und die Zuverlässigkeit durch die stetige technische Weiterentwicklung aus. Der Siebtrommel- Separator eignet sich  zum Trennen von festen Bestandteilen aus industriellen und landwirtschaftlichen Flüssigkeiten. Es sind verschiedene Modellvarianten für das entsprechende Einsatzgebiet lieferbar. Der PAULMICHL- Siebtrommel Separator zeichnet sich durch seine Fertigung aus Rostfreiem Edelstahl und seiner hohen Arbeitskapazität von 12 m³/h bis 60 m³/h aus. Außerdem verfügt der Siebtrommel- Separator über Gummi Andruckrollen mit Spezial langlebiger Elastomer- Ummantelung. Durch diesen Aufbau ist der zuverlässige Einsatz bei Verwendung von verschiedenen Substraten und Substratbestandteilen garantiert.

Technische Merkmale:

  • Gefertigt aus Rostfreiem Edelstahl
  • Gummi Andruckrollen mit Spezial langlebiger Elastomer – Ummantelung.
  • Lagerung im Ölbad – Ummantelung laufend.
  • Hohe Arbeitskapazität von 12 – 60 m3/h in Abhängigkeit von Flüssigkeitsmedium.

Foto: Trentsysteme Mobile Separationstechnik Separatoren Separator PC200-i Johannes Trentmann

Separator PC 200

Der Separator PC200 ist speziell für Gülleanlagen gedacht um die Lagerkapazität zu reduzieren. Durch den individuellen Aufbau, der zusammen mit dem Kunden erarbeitet wird, kann eine optimale Nutzung der Gülle gewährleistet werden. Die Feststoffe können als vollwertiger Dünger bzw. als Wiedereinstreu verwendet werden. Erfahrungsgemäß zeigt sich der Paulmichl Separtator PC200 sehr effizient bei kleineren Biogasanlagen durch seine geringen Kosten und seine Flexibilität. Die Durchsatzmengen variieren von 5 – 12 cbm/h je nach Einsatzart.

Der ganze Separator ist aus Edelstahl und trotzdem sehr preiswert in der Anschaffung. Das ganze System wird bedienerfreundlich aufgebaut. Somit lässt sich dieses so gut wie in jedes bestehende Anlagenkonzept integrieren.